Vereinigung Chiemgauer Mineralien- und Fossilienfreunde Traunstein e.V.
Vereinigung Chiemgauer Mineralien- und FossilienfreundeTraunstein e.V.

„Von Sammlern für Sammler“

Das ist auch in diesem Jahr wieder das Motto unserer Mineralien- und Fossilienbörse in der Aula der Berufsschule 1

in Traunstein in der Wasserburger Straße am Sonntag,

den  11. November 2018 von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr.

 

Die Sonderschau umfasst zwei Schwerpunkte.

Zum einen geht es um Quarz und da speziell um das Thema

                   „Gwindeln und andere Spezialitäten“

aus der Sammlung von Dr. Robert Hauser und zum anderen

um

„Fossilien aus dem Eozän von Salzburg bis Bad Tölz“

aus der Sammlung von Kurt Kment.

Außerdem zeigt Kurt Kment  fossile Reste eines Fischsauriers aus dem unteren Lias des Karwendel.

 

Das Angebot auf den Tischen, Exponate aus Nah und Fern, wird begeistern.

Ein Besuch lohnt sich allemal!

Ausflug nach Salzburg am 03. Oktober 2018

Ziel der Fahrt war die Mineralien- und Fossiliensammlung

im Erzstift St. Peter in Salzburg. Seit dem letzten Besuch vor

6 Jahren hatte sich einiges getan. So waren viele neue Exponate

hinzugekommen. Zum Beispiel eine Sammlung von hervorragenden Gipskristallen aus allen Teilen der Erde.

 

Nach der Einführung und Erläuterung der Geschichte der Ausstellung durch Herrn Norbert Urban konnten wir uns ganz dem Zauber der ausgestellten Mineralien hingeben.

 

Am Nachmittag ging es dann wieder zurück und alle waren wir

begeistert von dem, was wir gesehen und erfahren hatten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Günter Helbig